Macht Geld glücklicher?

Bei Spiegel Online beschäftigt sich ein kurzer aber lesenswerter Artikel mit der Frage, warum Geld nicht immer glücklich macht.

“Zusätzliches Einkommen und Vermögen erhöht die Lebenszufriedenheit allerdings nicht unbegrenzt. Die Beziehung zwischen Einkommen und Glück ist nicht linear; es besteht vielmehr ein abnehmender Grenznutzen.”

Weitere Hemmnisse: Der Vergleich mit anderen und die schnelle Gewöhnung an bessere Zustände.

Der Spigel-Artikel basiert auf dem Werk “Glück. Die Sicht der Ökonomie” von Bruno S. Frey und Claudia Frey Marti, welches bei amazon.de als ebook erhältlich ist.