Plussing

Wenn in einer Gruppe Ideen oder Vorschläge diskutiert oder debattiert werden, können die Emotionen schnell hochkochen. Möglicherweise schweift man dann auch ganz schnell vom ursprünglichen Thema ab und persönliche Angriffe nehmen Überhand. Daher besagt eine der ersten Regeln des klassischen Brainstormings, “keine Kritik an den hervorgebrachten Ideen zu üben”. Neuere wissenschaftliche Untersuchungen lassen jedoch den Schluß zu, dass eine kritische Betrachtung der genannten Ideen schon während des Brainstormings für die Ergebnisse sehr förderlich sein kann. (Weiterlesen)

Mindmeister App für das Apple iPad

Mind Mapping ist eine sehr gute und mächtige Technik zum Generieren, Festhalten und Strukturieren von Ideen. Mit Hilfe von Mind Maps lassen sich Gedanken schnell sammeln und sehr effizient sortieren. Wem diese Methode noch nicht bekannt sein sollte, der findet auf meiner ausführlichen Mind Map-Seite alle erforderlichen Regeln und Erklärungen.

In diesem Beitrag  wird die Mindmeister App für das iPad (MindMeister for iPad - MeisterLabs)der deutschen Softwarefirma MeisterLabs GmbH kurz und umfassend vorgestellt.

Weiterlesen

Macht Geld glücklicher?

Bei Spiegel Online beschäftigt sich ein kurzer aber lesenswerter Artikel mit der Frage, warum Geld nicht immer glücklich macht.

“Zusätzliches Einkommen und Vermögen erhöht die Lebenszufriedenheit allerdings nicht unbegrenzt. Die Beziehung zwischen Einkommen und Glück ist nicht linear; es besteht vielmehr ein abnehmender Grenznutzen.”

Weitere Hemmnisse: Der Vergleich mit anderen und die schnelle Gewöhnung an bessere Zustände.

Der Spigel-Artikel basiert auf dem Werk “Glück. Die Sicht der Ökonomie” von Bruno S. Frey und Claudia Frey Marti, welches bei amazon.de als ebook erhältlich ist.